Gleich vorweg, bei mir wird es keine Ernährungspläne geben.

Ich entferne mich von der Idee, jemandem vorzugeben, was er essen soll, oder nicht. Viel lieber möchte ich Ihnen ein Verständnis dafür vermitteln, was es heißt, ein gesundes Körpergefühl zu haben. Dies basiert auf vier Säulen:

1. Intermittierendes Fasten

2. Grüne Smoothies

3. Rohe gesättigte Fette

4. Sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel

Hierbei handelt es sich nicht um ein Programm, sondern um das Vermitteln von leicht verständlichen Informationen, sodass Sie in Eigenverantwortung Ihre Ernährung hinterfragen und ggf. umgestalten können. 

Schluss mit schlechtem Gewissen bei Schokolade, Schluss mit strikten Diäten (die nichts taugen), Schluss mit Mahlzeiten, die nicht schmecken, Schluss mit Kalorienzählen und ein lautes JA zu einem gesunden, natürlichen Körpergefühl! Sie werden sehen, es lohnt sich.

 

 

Foto: Shutterstock

©Phillip Huynh Körpertherapie | Alle Rechte vorbehalten.